1. November 2013

Filmtagebuch: Oktober 2013

12 YEARS A SLAVE
(USA 2013, Steve McQueen)
5.5/10

ABBUZZE! DER BADESALZ-FILM
(D 1996, Roland Willaert)
8.5/10

CHRISTINE
(USA 1983, John Carpenter)
6.5/10

DON JON
(USA 2013, Joseph Gordon-Levitt)
5.5/10

DU ZHAN [DRUG WAR]
(CN/HK 2012, Johnnie To)

6/10

EUROPA REPORT (3D)
(USA 2013, Sebastián Cordero)

3.5/10

THE FOG
(USA 1980, John Carpenter)
6/10

THE FROZEN GROUND
(USA 2013, Scott Walker)
5/10

GIRLS GONE DEAD [BIKINI SPRING BREAK MASSAKER]
(USA 2012, Michael Hoffman Jr./Aaron T. Wells )

6.5/10

GLOBAL PLAYER - WO WIR SIND ISCH VORNE
(D 2013, Hannes Stöhr)
5.5/10

GRAVITY
(USA/UK 2013, Alfonso Cuarón)
7/10

HALLOWEEN [EXTENDED CUT]
(USA 1978, John Carpenter)

5.5/10

HOUSE OF CARDS - SEASON 1
(USA 2013, David Fincher/Joel Schumacher u.a.)
6.5/10

IN THE MOUTH OF MADNESS [DIE MÄCHTE DES WAHNSINNS]
(USA 1994, John Carpenter)

5.5/10

IRON MAN 3
(USA 2013, Shane Black)
5.5/10

THE JACKAL [DER SCHACKAL]
(USA/UK/F/D/J 1997, Michael Caton-Jones)

6/10

KAPRINGEN [A HIJACKING]
(DK 2012, Tobias Lindholm)

6.5/10

A LATE QUARTET [SAITEN DES LEBENS]
(USA 2012, Yaron Zilberman)

3/10

MEA MAXIMA CULPA: SILENCE IN THE HOUSE OF GOD
(USA 2012, Alex Gibney)
7/10

MYSTERY SCIENCE THEATRE 3000: TIME CHASERS
(USA 1997, Michael J. Nelson)
4.5/10

PRINCE OF DARKNESS [DIE FÜRSTEN DER DUNKELHEIT]
(USA 1987, John Carpenter)

7/10

SINSEGYE [NEW WORLD]
(ROK 2013, Park Hoon-Jung )

7/10

POSLEDNATA LINEIKA NA SOFIA [SOFIAS LETZTE AMBULANZ]
(HR/BG/D 2012, Ilian Metev)

8/10

TRICK ’R TREAT
(USA 2007, Michael Dougherty)
2/10

VAMPIRES [JOHN CARPENTER’S VAMPIRES]
(USA/J 1998, John Carpenter)
3.5/10

V/H/S/2
(USA/CDN/RI 2013, Simon Barrett u.a.)
4.5/10

THE WAITING ROOM
(USA 2012, Peter Nicks)
7/10

WELCOME TO PINE HILL
(USA 2012, Keith Miller)
7/10

WELCOME TO THE PUNCH [ENEMIES - WELCOME TO THE PUNCH]
(UK/USA 2013, Eran Creevy)

3/10

WEST OF MEMPHIS
(USA/NZ 2012, Amy Berg)
6.5/10

WE STEAL SECRETS: THE STORY OF WIKILEAKS
(USA 2013, Alex Gibney)
4.5/10

YOU’RE NEXT
(USA 2011, Adam Wingard)
4.5/10


Retrospektive: Batman


BATMAN [BATMAN HÄLT DIE WELT IN ATEM]
(USA 1966, Leslie H. Martinson)

8/10

BATMAN
(USA/UK 1989, Tim Burton)
6.5/10

BATMAN RETURNS
(USA/UK 1992, Tim Burton)
8/10

BATMAN: MASK OF THE PHANTASM [BATMAN UND DAS PHANTOM]
(USA 1993, Eric Radomski/Bruce W. Timm)

5/10

BATMAN FOREVER
(USA/UK 1995, Joel Schumacher)
4.5/10

BATMAN & ROBIN
(USA/UK 1997, Joel Schumacher)
3/10

BATMAN BEGINS
(USA/UK 2005, Christopher Nolan)
5.5/10

THE DARK KNIGHT
(USA/UK 2008, Christopher Nolan)
5.5/10

BATMAN: YEAR ONE
(USA 2011, Sam Liu/Lauren Montgomery)
3/10

THE DARK KNIGHT RISES
(USA/UK 2012 Christopher Nolan)
1/10

BATMAN: THE DARK KNIGHT RETURNS, PART 1
(USA 2012, Jay Oliva)
6/10

BATMAN: THE DARK KNIGHT RETURNS, PART 2
(USA 2012, Jay Oliva)
5.5/10

Kommentare:

  1. TDKR 1/10: hihi. Da hat jemand offenbar einen echten Hassfilm gefunden. Ganz so übel ist er dann doch aber nicht. Jedenfalls würde ich ihn jeder Tage dem unsäglichen Batman and Robin vorziehen.

    Carpenters superatmosphärischer THE FOG und die schnarchige 97er Jackal-Verfilmung wertungstechnisch auf gleichem Niveau - das geht nun gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BATMAN & ROBIN ist immerhin streckenweise unterhaltsam, zudem schätze ich die persönlichere Seite von Bruce Wayne. TDKR ist dagegen ein einziges, dreistündiges Ärgernis ohne jegliches positves Element.

      Wer einen 80er-Horror-Film mit einem 90er-Action-Thriller vergleicht, der hat natürlich in der einen Hand Äpfel und in der anderen Birnen ;)

      Löschen
    2. Nur sind die Äpfel frisch und saftig, die Birnen aber runzelig und faul :)

      Löschen
    3. Macht man halt Most draus!

      Löschen
  2. Pünktlich nach deiner Batman-Werkschau ist meine BD-Box angekommen; auf BATMAN ('66) freue ich mich gesondert. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, schade. Den Trailer zu "12 Years a Slave" fand ich imposant und toll gespielt.

    "House of Cads" will ich auch noch unbedingt sehen.

    Muss man vor "West of Memphis" die "Paradise Lost"-Dokus gesehen haben? Wenn ja, weißt du wo man die am besten bekommt bzw. anschauen kann? Würde mich nämlich ziemlich interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "West of Memphis" steht für sich, es wird kein Vorwissen vorausgesetzt und der erste Akt berichtet quasi was bisher geschah.

      Als Box-Set gibt es die Trilogie meines Wissens nur in den USA bisher für ca. $34, ich selbst würde direkt zu WoM raten, da "Paradise Lost" so seine Probleme hat (WoM allerdings auch) und ein Großteil des zweiten Films sich mit einem Aspekt beschäftigt, der im Nachhinein obsolet ist.

      Löschen
    2. Danke für die Info. Werde dann mal nach WoM Ausschau halten...

      Löschen