1. Februar 2015

Filmtagebuch: Januar 2015

THE AMAZING SPIDER-MAN
(USA 2012, Marc Webb)
5.5/10

THE AMAZING SPIDER-MAN 2
(USA 2014, Marc Webb)
5/10

ART AND CRAFT
(USA 2014, Sam Cullman/Jennifer Grausman/Mark Becker)
5.5/10

BATMAN: UNDER THE RED HOOD
(USA 2010, Brandon Vietti)
7/10

THE BEACH
(USA/UK 2000, Danny Boyle)
6/10

THE BOX
(USA 2009, Richard Kelly)
4/10

BROKEDOWN PALACE
(USA 1999, Jonathan Kaplan)
4.5/10

THE DEFIANT ONES [FLUCHT IN KETTEN]
(USA 1958, Stanley Kramer)

7.5/10

FRIDAY NIGHT LIGHTS – SEASON 1
(USA 2006/07, Jeffrey Reiner u.a.)
7/10

FRIDAY NIGHT LIGHTS – SEASON 2
(USA 2007/08, Jeffrey Reiner u.a.)
6/10

FRIENDS – SEASON 6
(USA 1999/2000, Gary Halvorson u.a.)
7.5/10

FRIENDS – SEASON 7
(USA 2000/2001, Gary Halvorson u.a.)
7.5/10

FRIENDS – SEASON 8
(USA 2001/2002, Gary Halvorson u.a.)
7.5/10

GRUDGE MATCH [ZWEI VOM ALTEN SCHLAG]
(USA 2013, Peter Segal)

5/10

THE IMMIGRANT
(USA 2013, James Gray)
6/10

JACKASS: THE MOVIE
(USA 2002, Jeff Tremaine)
5.5/10

JUMANJI
(USA 1995, Joe Johnston)
5.5/10

JUSTICE LEAGUE: CRISIS ON TWO EARTHS
(USA 2010, Sam Liu/Lauren Montgomery)
6/10

JUSTICE LEAGUE: THE FLASHPOINT PARADOX
(USA 2013, Jay Oliva)
6/10

JUSTICE LEAGUE: THRONE OF ATLANTIS
(USA 2015, Ethan Spaulding)
5.5/10

JUSTICE LEAGUE: WAR
(USA 2014, Jay Oliva)
5.5/10

LAGGIES
(USA 2014, Lynn Shelton)
4.5/10

LOVE IS STRANGE
(USA/F/BR/GR 2014, Ira Sachs)
5.5/10

NEED FOR SPEED
(USA/RP/IRL/UK 2014, Scott Waugh)
3/10

THE OMEN
(USA/UK 1976, Richard Donner)
4/10

PARDÉ [CLOSED CURTAIN]
(IR 2013, Jafar Panahi/Kambuzia Partovi)

3/10

RETURN TO PARADISE [FÜR DAS LEBEN EINES FREUNDES]
(USA 1998, Joseph Ruben)

6.5/10

SPIDER-MAN
(USA 2002, Sam Raimi)
7.5/10

TROPIC THUNDER
(USA/UK/D 2008, Ben Stiller)
6.5/10

VIRUNGA
(UK/CG 2014, Orlando von Einsiedel)
5.5/10

Retrospektive: Top Five 2008


SWEENEY TODD: THE DEMON BARBER OF FLEET STREET
(UK/USA 2007, Tim Burton)
8/10

SOUTHLAND TALES
(USA/F/D 2006, Richard Kelly)
8.5/10

IN BRUGES [BRÜGGE SEHEN... UND STERBEN?]
(UK/USA 2008, Martin McDonagh)

8.5/10

INTO THE WILD
(USA 2007, Sean Penn)
8.5/10

LE SCAPHANDRE ET LE PAPILLON [SCHMETTERLING UND TAUCHERGLOCKE]
(F/USA 2007, Julian Schnabel)

9.5/10

Kommentare:

  1. So wie du über FNL geschimpft hast, hatte ich eher etwas im Bereich 3-5 Punkte erwartet. Außerdem ist die 2. Staffel was die Handlungsstränge angeht klar die schwächste. Bleibst du dennoch am Ball? Falls ja, hättest du die besten Seasons noch vor dir... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja die 1. Staffel hat grad so die 7 gekriegt, die 2. grad so die 6. Und alles unter 7 wird bei Serien von mir in der Regel nicht mehr weitergeguckt. FNL auch nur, weil ich jetzt halt die Komplettbox schon habe, wobei ich jetzt nicht gleich mit der 3. Staffel weitermach, sondern erstmal was schaue, was etwas mehr Qualität besitzt.

      Löschen
  2. Sweeney Todd finde ich übrigens ganz, ganz toll. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isser ja auch. Guter alter Burton – davon kriegt man inzwischen ja nichts mehr :)

      Löschen
    2. Leider, leider wahr - auch wenn ich "Big Eyes" noch nicht gesehen haben.

      Löschen
    3. Der hat bislang ja keine sonderlich grandiosen Kritiken erhalten.

      Löschen
  3. Alles schön und gut, aber das Omen mit 4/10 abzustrafen, find ich etwas happig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis auf die Effektszenen fand ich The Omen einfach ziemlich unspannend. Derart sogar, dass die Sichtung spontan zur "Mystery Science Theater 3000"-Impro avancierte. Aber wie man in der Hauptstadt wissen müsste: was Horror angeht, bin ich ja sowieso eher ein Kostverächter ;)

      Löschen
    2. Den habe ich das letzte mal gesehen, als ich schwer krank mit meiner Freundin im Bett lag. Unter jenen Umstände hatte der Film eine schöne Wirkung auf mich. ^^

      Löschen
    3. Kann ja auch an der Freundin gelegen haben ;-)

      Löschen